Aktuelles

Wunderbarer Bericht zum Extender von van den Hul:

"Alles, lieber Leser, alles, was ich sagen kann, ist, das wichtigeste ist Ihn zu Hause zu hören.Wenn Sie die Möglichkeiten haben, das diese ausprobieren , werden Sie feststellen, dass Sie mehr Geld für weniger Wirkung ausgeben können, als wenn Sie in Van den Huls The Extender investieren. Ich weiß, solange ich The Extender hier habe, werde ich in unserem Referenz-Stereo-Testraum nichts mehr ohne sie hören ...."

Genießen Sie den (Eng) :

Kompletten Testbericht bei positive-feedback

Talk`s Edwards Audio Apprentice lite Plattenspieler im Test der HIFI VISION 02-2018

Fazit:
Mit dem Apprentice TT von Edwards Audio können Musikliebhaber ihre alte Plattensammlung wieder aufleben lassen. Dieser einfach, aber durchdacht aufgebaute, spielfertig ausgestattete
Plattenspieler macht einen prima Job, sieht klasse aus und ist in seiner Preisklasse klanglich sehr weit vorne unterwegs.

Die kostenlosen Ausgaben könne Sie hier herunterladen

Wir gratulieren zu dieser tollen Auszeichnung von pos +ive feedback

Unterm Strich …
» Knapp 600 Euro für einen Vollverstärker mit Phonoteil „Made in England“ –
muss ich noch mehr sagen?

Ach ja,vielleicht eines noch: Der Edwards IA1 P ist verdammt gut!

Hier finden Sie den kompletten Testbericht

 

 

Exklusivtest der neuen Spendor Classik 2-3 im Hifi Lautsprecher Jahrbuch

Ich  gebe  zu,  ich  habe  die  Spendor  2/3 Classic  spontan  derart  ins  Herz  geschlossen, dass ich mir eine kaufen muss. So muss ein moderner Lautsprecher mit klassischen Genen  klingen:  locker,  einnehmend,  langzeittauglich,   genrefrei.   Ein   hochwertiger  Transistor  oder  eine  gute  Röhre  dran  und  dann nur noch Musik, Musik, Musik.

Genießen Sie den kompletten Testbericht hier : Klick

Die neue Spendor A4 im Test des Magazin  HIFI TEST

Fazit:

Die ungemein hübschen und sehr hochwertig anmutenden A4 von Spendor sind die Lösung für alle, die auf der Suche nach optisch zurückhaltenden Lautsprechern sind und dennoch in allerbester Qualität Musik genießen wollen. Aufgrund ihre fantastischen Musikalität vergeben wir für dies exzellent verarbeiten und toll proportionierten Lautsprecher unsere Auszeichnung "Klangtip"

Note 1,0

Preisleistung sehr gut

Lesne Sie den kompletten Testbericht : hier

Robert S. Youman schreibt im Test bei pos+ive feedback :

Bei einer Ausgangsleistung von 0.9mV erhalten Sie zusätzlichen Spielraum und Flexibilität, die sich mit fast jedem MC-Phono-Vorverstärker bewährt. Am eindrucksvollsten zeigte es ein Maß an Kohärenz und Greifbarkeit jenseits jeder Tonabnehmer, die ich in meinem Hörraum gehört habe. Nicht viel mehr zu sagen.

Sehr empfehlenswert!

Link zum Testbericht

Spendor A2 im Test des MINT Magazins:

Dafür macht er dem deutschen Kollegen (und eigentlich auch allen anderen Boxen im Test) vor, welche Vielfalt und Klangfarben, Zwischentöne und schimmernden Schattierungen in der Musik schlummern - in nahezu jeder Musik, unabhängig von Stil, Ära und Aufnahmetechnik. Der behutsame zuerst fast introvertriert wirkende Auftritt der Spendor ist der Schlüssel zu dieser Vielfalt, die neutrale Leinwand und Grundierung, die die Farben erst zum Leuchten bringt.

 

 

 
Fazit :
Die Heed Quasar ist eine mächtige musikalische Autorität, eine Twin-Turbo-Phonostufe, die viel Flexibilität bietet, ein praktisch bombensicheres Gehäuse und reichlich Gegenwert für den Dollar. Mein Bruder will schon einen kaufen. Radikal empfohlen!
 
Genießen Sie den kompletten Testbericht

Toller Testbericht über die Balthus 70 von Davis Acoustics im lite magazin !

Fazit

Die Davis Acoustics Balthus 70 hat im Test die versprochenen Allrounder-Qualitäten bewiesen: Optisch fügt sich diese Box dank ihres dezent-reduzierten Designs gut in jeden Wohnraum ein, akustisch zeigt sie sich denkbar unkompliziert und meistert sämtliche Musikrichtungen. Dabei liefern vier Speaker über drei Wege ein homogenes, schön räumliches und detailliertes Klangbild mit einem satten Bassfundament. Damit liefert dieser Lautsprecher eine Klangqualität, die für die Mittelklasse, in der er spielt, schlicht exzellent ist. Da auch die Verarbeitungsgüte stimmt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Franzosen sehr gut. Davis Acoustics? Sollte man auf dem Radar behalten.


Kompletter Bericht:
https://www.lite-magazin.de/…/davis-acoustics-balthus-70-g…/

Fazit: Es gibt eine große Anzahl von Lautsprechen zu diesem Preis. Die A2 hat keine bemerkenswerte Hochtöner-Technik oder atemberaubende Tiefton-Erweiterung und kann nicht extrem laut spielen ohne irgendwelche Anzeichen von Stress. Doch für was will von einem kompakten Standlautsprecher, Sie ist ein vollendeter Alleskönner. Im so ziemlich jeder Aspekt - tonale Balance, Details, Dynamik, Rhythmus, Frequenz Extreme usw. - ist Sie sehr kompetent. Eher wie ein großer Fußballmannschaft ohne Starspieler, es wird die Arbeit in einer Weise erledigt, das es ein Vergnügen ist dieses zu betrachten. Hervorragend verarbeite, paßt vervorragend  in den meisten Zimmer, und was soll man nicht mögen?

Wertung über alles : 5 Sterne

Die Titelseite sagt alles.

DIE D9 LIEFERT.

Dies impliziert auf sehr typisch englische Weise, dass die D9 der Gruppentestsieger war.

Eine große Leistung, wenn man bedenkt, dass es das niedrigste Preismodell in der ganzen Gruppe war, mit einigen Konkurrenten im doppelten Preis! Spendor liefert eine fesselnde Performance in einem zeitlos eleganten Design und mit einem erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis - wieder. Die Nachricht vom Rezensenten Roy Gregory ist laut und deutlich.

Lesen Sie den kompletten Testbericht (ENG) hier : Klick