Elgar DCX

Der Wunsch, einen Plattenspieler zu entwickeln, der durch seine Leistung brilliert, aber auch elegant ist und kompakte Abmessungen aufweisst, brachte uns auf die Idee für den Elgar DCX. Wir benannten ihn nach dem englischen Komponisten Edward Elgar, dem ersten Komponisten der klassischen Musik, der das Grammophon ernst nahm, sowie nach dem Komponisten unseres Lieblings-Cellokonzerts - dem Cellokonzert in e-Moll.
 


Der hochsteife Hauptsockel besteht aus zwei massiven Blöcken, die aus massivem Aluminium gefertigt, miteinander verschraubt und gedämpft sind, und einem Aluminiumrohr mit einem Durchmesser von 50/10 mm, das zusammen eine T-förmige Struktur bildet. Diese Konstruktionsweise bietet eine perfekte Balance für den Sockel selbst, indem das Trägheitsmoment in allen drei Ebenen (entlang aller drei Achsen) auf das Massenzentrum reduziert wird, wodurch eine gleichmäßige Schwingungsdämpfung erreicht wird.
 
Das invertierte Hauptlager (identisch mit dem unseres Flaggschiffs, Kubrick DCX) wird direkt auf den Aluminium-Untersockel montiert, der seinerseits vom Hauptpodest über 3 Punkte entkoppelt ist (mittels Gummi-Kork-Scheiben unterschiedlichen Durchmessers), um die Leistung zu maximieren und akustische Schwingungen zu minimieren.
 
Die Motorbaugruppe, bestehend aus einem elektronisch gesteuerten DC-Motor hoher Qualität, für die Verwendung mit einem Plattenspieler optimiert, ist auf dem Hauptsockel montiert.
 
Der Aluminium-Subsockel ist so konstruiert, dass er jeden Tonarm unter Verwendung des SME-Montageschema-Standards aufnehmen kann. Zusätzliche (vom Benutzer austauschbare) Armboards aus Acryl für Jelco/Linn und Rega/Origin Live-Arme sind im Lieferumfang enthalten, sowie 6mm hohe Aluminium-Abstandshalter für die VTA-Einstellung, somit könnte fast jeder 9 "Tonarm zur Verfügung stehen.
 
Es gibt keine offensichtlichen Schalter/Ein-Aus-Tasten und/oder Markierungen/Symbole, aber der linke Teil des Aluminiumrohrs ist eigentlich ein Ein/Aus- und Geschwindigkeitswahlschalter/-knopf, unter Verwendung des Drehschalters mit 3 Positionen, Aus/33/45. Eine Feineinstellung der Drehzahl ist möglich, indem zwei kleine Trimmer (einer für 33 U/min und einer für 45 U/min) in der Nähe des Motors und der Riemenscheibe verändert werden.
 
Der Teller, 40mm dick und 3,2 kg schwer, ist aus laminiertem Acrylglas mit sehr hoher Genauigkeit gefertigt. Eine Hochleistungs-Gummi-Kork-Matte wird als Standard mitgeliefert.
 
Der Plattenspieler wird von drei kleinen Silikon-Pucks getragen.
 

Zwei (vom Benutzer) austauschbare Arm-Boards aus Acryl für 9" Tonarme sind enthalten:
- Rega/Origin Live Armboard - Tonarmachse zu Spindel-Abstand 222mm
- Jelco Arm-Board - Tonarmachse zu Spindel-Abstand 214mm
 
Die Staubschutzhaube aus Acryl (Perspex), die SA-Abdeckung, die Hochleistungs-Gummikorkmatte und der Winkelmesser Protractor LP - ein Justagewerkzeug für den Tonabnehmer - werden standardmäßig mitgeliefert.

Technische Daten  
Antrieb Elektronisch geregelter hochwertiger Gleichstrommotor
Geschwindigkeiten 33,33 und 45,00 U/min
Hauptlager Invertiertes Massives Messing - Edelstahl Lager mit Delrin Einlage
Plattenteller 40mm  Acrylteller (laminiert) 3,2 Kg
Chassikostruktion T-Form Aluminium Chassi
Entkopplung 3- Punkte
Ausführung Silber Eloxiertes Aluminium
Zubehör zwei austauschbare Tonarmbasen, SA Abdeckung und SX2
Netzanschluss AC 230V/50Hz
Gleichstromanschluss /Output 12V/300mA
Abmessungen (BXTxH)gesammt mm 430-350-160
Gewicht 10 Kg

 

 

Info